leon-löwentraut-chapter-ii
dark
Leon Löwentraut – Chapter II | Schnell & Jäsche

Leon Löwentraut – Chapter II

Image-Doku 2017, Fateful Home

Der Prozess

Anliegen

Der Künstler Leon Löwentraut wurde auserwählt, die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN und der Weltgemeinschaft künstlerisch zu interpretieren. Zusammen mit der Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven flogen wir nach Dakar, um die prekäre Lage vor Ort filmisch einzufangen sowie das Treffen mit dem Präsidenten Macky Sall zu dokumentieren. Im Anschluss sollten wir seine bisher wichtigste Vernissage zum Thema „Singles & Couples“ in Düsseldorf in Szene setzen. Darüber hinaus wollten wir tiefer in die Persönlichkeit, Motive und Beweggründe des Künstlers eintauchen, um diesen so authentisch wie möglich seinen Fans und Kunstliebhabern präsentieren zu können. 

Herausforderung

Herausforderung war es in kurzer Zeit alle gewünschten Inhalte und Eindrücke möglichst authentisch zu kombinieren und spürbar zu vermitteln. Dies waren das möglichst tiefe Eintauchen in Leons Persönlichkeit sowie das Dokumentieren der Reise als auch der Vernissage.

Lösung

Das im Vorfeld geführte Interview mit Leon half uns den Zuschauer anhand seiner Aussagen durch die einzelnen Stationen zu leiten. Durch die auditive Ebene war es uns möglich das Portrait des Künstlers stets mit der Dokumentation auf visueller Ebene zu verknüpfen. Eine individuelle Musikproduktion half uns den Übergang zwischen den einzelnen Themenbereichen aufzuweichen und unsere Eindrücke und Emotionen nachzubilden. 

Nr2
Nr3
Nr1

Kundenerfahrung

„Ich bin ja ein Künstler und die beiden sind es defintiv auch! Sie sind leidenschaftlich, perfektionistisch und haben Freude an ihrer Arbeit. Auch auf menschlicher Ebene macht die Zusammenarbeit Spaß. Verlässlichkeit, Herzlichkeit und Ratschläge wird man hier nicht vermissen!“

Leon Löwentraut, Maler/Künstler